IMPRESSUM © BVKA 2011 - 2016

KLINIKVERSORGUNG

Die Versorgung von Krankenhäusern ohne eigene Krankenhausapotheke mit Arzneimitteln, Medizinprodukten und anderen Gesundheitsprodukten ist Aufgabe der krankenhausversorgenden Apotheken. Sie stellen damit die sichere und zeitnahe Arzneimittelversorgung in der stationären Gesundheitsversorgung sicher.

Die Versorgung von Krankenhäusern durch öffentliche Apotheken ist in § 14 Apothekengesetz geregelt und umfasst insbesondere folgende Aufgaben:

Fachgruppe Klinikversorgung

Der BVKA vertritt seit 1983 die Interessen der krankenhausversorgenden Apotheken und hat maßgebliche an der Etablierung und Weiterentwicklung dieses Versorgungsweges mitgewirkt. Die Fachgruppe Klinikversorgung setzt diese Arbeit fort und formuliert die Anforderungen an die Krankenhausversorgung der Zukunft.

Die aktuellen Stellungnahmen und Veröffentlichungen des BVKA finden Sie hier:

AKTUELLES

POSITIONEN